Neues Zuhause für unsere Bienen

Vorbereitung BeutenwechselAm 28.07.2015 sollten unsere Bienen ihr neues Zu Hause beziehen. Hier laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Durch Wildbau in den Ablegerkästen war das Umsetzen der Waben nicht ohne Komplikationen. Es handelt sich diesmal um starke Völker mit viel Bienen, die sich gut eingeflogen haben und die noch intensiv Pollen und Nektar sammeln. Besonders gut zu erkennen an den verschieden IMG_0357farbigen Pollenhöschen – von grau über weiß bis orange. Hier sieht man das neue breite Flugloch in den neuen Beuten. Nach kurzer Zeit der Aufregung haben die Bienen gleich fleißig weiter gearbeitet, also Normalflugbetrieb. Jetzt geht es an die Winter-Vorbereitung, Milbenbekämpfung und Fütterung unserer kleinen Freunde.

Hurra, unsere neuen Bienen sind da!

Ableger angekommenEndlich sind sie da – unsere diesjährigen Ableger! Am 09.07.2015 holten wir die beiden Ableger aus dem Bienenzuchtzentrum Bantin – beide natürlich mit Gesundheitszeugnis und Zuchtnachweis. Am Mittag wurden die Einflugöffnungen aufgemacht. Nun begann das Einfliegen auf den neuen Standort. Die Linde auf dem Nachbargrundstück begann zu blühen, so dass ausreichend Pollen und Necktar zur Verfügung steht. Wir selbst haben eine eigene Bienenweide mit Blühsträuchern, Kugeldiesteln und Goldruten angelegt. Also, liebe Bienen – fleißig sein und ordentlich den Winter vorbereiten.