Streuobstgenussschein gestartet

Im Schullandheim Gehren erfolgte am 09. April 2015 der Startschuss für die Vergabe des neuen Streuobstgenussscheines durch Minister Dr. Till Backhaus.

“Streuobstwiesen sind Teil einer historisch gewachsenen Kulturlandschaft. Apfel-, Birnen-, Kirschen- und Pflaumenbäume unterschiedlichen Alters stehen hier „verstreut“ und werden nicht intensiv gepflegt.
In Mitteleuropa zählen Streuobstwiesen zu den artenreichsten Lebensräumen und leisten einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der Biodiversität. Sie prägen das heimische Landschaftsbild und haben positive Auswirkungen auf alle Naturgüter: Boden und Wasser, Klima und Luft und natürlich auch auf den Menschen.” Quelle Text: streuobstgenussschein.de

Für die Interessengemeinschaft Comthurey der Beweis, dass unsere regionalen Anstrengungen für den Erhalt und die Erweiterung von Streuobstbeständen in Comthurey und Umgebung von großem Wert für unsere Lebensqualität sind- heute endlich wieder von unschätzbarem Wert! So auch in unserer Satzung im  Vereinszweck festgehalten.

Nähere Informationen unter Streuobstgenussschein

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>